Nach oben

logo
Sie sind hier:  Startseite / Artikel
Artikel
Donnerstag, 9. Juli 2020

Leider gibt es jedes Jahr mehrere gefährliche Brände im Tur Abdin im Südosten der Türkei (Berg der Knechte Gottes). Diese führen zur Vernichtung wichtiger Einnahmequellen der dort lebenden Menschen. „Nicht nur die Suryoye werden durch diese Brände ihrer Lebensgrundlagen beraubt, die Natur wird unwiderruflich zerstört. Die türkische Regierung muss mehr leisten, um diesen Bränden vorzubeugen und diese wirksam aufzufangen“, so Roze...


 
Sonntag, 21. Juni 2020

Pressemitteilung
Zur Erinnerung an die Massenmorde im Osmanischen Reich wurde der 15. Juni als offizieller Gedenktag der Suryoye bestimmt. Zahlreiche unabhängige Historiker, Parlamente und internationale Organisationen bezeichnen den osmanischen Holocaust an 2,5 Millionen Christen - Suryoye, Armenier sowie Pontos-Griechen als Völkermord. Wir gedenken den Opfern, die unter dem Deckmantel des 1. Weltkrieges deportiert, vertrieben und getötet wurden. „Wir gedenken dieser Vergangenheit...


 
Samstag, 11. Januar 2020

Bei einer Razzia in Nuseybin/Türkei sind heute früh drei Suryoye, darunter der syrisch-orthodoxe Mönch des Klosters St. Jakob, Sefer Bilecen, der Bürgermeister Josef Yar des Dorfes Arkah und Musa Tastekin aus dem Dorf Sederi, verhaftet worden. Die Gründe der Inhaftierung sind bislang unbekannt. Die Föderation Suryoye Deutschland/HSA fordert die sofortige Freilassung! Der Vorstand


 
Mittwoch, 31. Juli 2019

HSA - Pressemitteilung
Seit Tagen brennt es in den Olivenhainen des Klosters Deyrulzafaran (Dayro D'Kurkmo) und nun auch in aramäischen Weinbergen und auf dem Bagok-Berg. In Mardin, im Kloster Deyrulzafaran, sind bei dem Brand am 27. Juli über 700 Olivenbäume verbrannt. Das Kloster, im 5. Jahrhundert erbaut, hat für die Suryoye weltweit und die Weltkultur eine enorm wichtige Rolle. In der gleichen Woche ist auch in Midin (Ögündük) - ein von Suryoye (Aramäer /Assyrer)...


 
Samstag, 27. Januar 2018

Afrin in Nordsyrien steht unter der Verwaltung der Kurden, Araber und Suryoye (Aramäer-Assyrer) und ist ein Teil des Selbstverwaltungsgebiet Rojavas .  Syrische Regierungstruppen haben dort seit Jahren keine Präsenz mehr. Die Türkei geht seit mehreren Tagen mit Luftangriffen und Bodentruppen gegen die kurdischen Volksverteidigungseinheiten (YPG) in der Region vor. Syriens Präsident Assad hatte die türkischen Angriffe vergangenen Sonntag verurteilt....


 
Dienstag, 22. März 2016

  Der Islamische Staat hat sich zu den gestrigen Attentaten bekannt. Wir, die Föderation Suryoye Deutschland/HSA und viele Menschen fragen sich: Woher kommt so viel Hass und Wut, warum wird ein friedliches Europa terrorisiert? Mit Trauer und Bestürzung aber auch mit vielen Fragen reagieren wir auf diesen Terroranschlag auf die Menschheit. HSA-Vorsitzender Saliba Joseph verurteilt diesen hasserfüllten Anschlag des sogenannten Islamischen Staates aufs...


 
Mittwoch, 3. Februar 2016

HSA begrĂŒĂŸt diese sinnvolle und lĂ€ngst fĂ€llige Entscheidung auf europĂ€ischer Ebene
Der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen erklärt die vom sogenannten IS verübten systematischen Massenmorde an religiösen Minderheiten als Völkermord. Das Parlament fordert zudem die gesamte Staatengemeinschaft und die Mitgliedstaaten der Union auf, konkrete Maßnahmen gegen die Radikalisierung zu treffen und ihre jeweilige Rechtsordnung und Rechtsprechung zu verbessern. Des Weiteren müssen alle Länder der internationalen Gemeinschaft, Kriegsverbrechen,...


 
Mittwoch, 27. Januar 2016

In der südosttürkischen Stadt Diyarbakir ist die Gewalt des türkischen Staates vollkommen aus dem Ruder gelaufen. Mitten in Wohngebieten wird militärisches Gerät eingesetzt. Die syrisch-orthodoxe Muttergotteskirche mit dem letzten verbliebenen Priester in der Stadt, Yusuf Akbulut, steht unter Beschuss. Saliba Joseph, Vorsitzender der Föderation Suryoye Deutschland verurteilt das Vorgehen des türkischen Militärs schärfstens: „Wer sich als...


 
Samstag, 19. Dezember 2015

Statt Weihnachtsfeier ist die Rede sehr oft von Winter- oder Jahresabschlussfeier. Das Sankt-Martins-Fest soll Lichterfest heißen. Viele Weihnachtsmärkte werden Wintermärkte genannt. "Das darf nicht sein! Integration bedeutet auch, dass man sich den Traditionen der Gastgeber anpasst“, erklärt Saliba Joseph, 1. Vorsitzender der Föderation Suryoye Deutschland. Wegen einer vermeintlichen Toleranz und politischen Korrektheit werden alte Traditionen...


 
Donnerstag, 26. Juni 2014

PM - HSA
Die brutale Isis-Miliz (Islamischer Staat im Irak und in Syrien) hat nach Medienberichten über Nacht den Irak überrollt und steht nun vor den Toren Bagdads. Die einfachen irakischen Bürger - darunter sind viele christliche Suryoye (Aramäer/Assyrer/Chaldäer) - fliehen bisher vorwiegend in den sicheren von Kurden dominierten Nordirak. Die unerwartet erfolgreiche Offensive der Isis-Truppen im multiethnischen Mosul offenbart spätestens jetzt das Versagen des...


 
Sonntag, 6. April 2014

Die Föderation Suryoye Deutschland-Huyodo Suryoyo Almanya (HSA) ist sehr darüber erfreut, dass die Sedisvakanz nur von kurzer Dauer war und die Syrisch- Orthodoxe Kirche seit dem 31.03.2014 wieder einen Patriarchen hat.  Die Föderation Suryoye Deutschland gratuliert seiner Seligkeit Moran Mor Ignatius Ephräm II. Karim von ganzem Herzen zu seiner Wahl zum Oberhaupt der Syrisch-Orthodoxen Kirche von Antiochien und dem ganzen Nahen Osten!  Das Votum der...


 
Donnerstag, 20. März 2014

Der Patriarch der syrisch-orthodoxen Kirche von Antiochien, Seine Heiligkeit Moran Mor Ignatius Zakka I. Iwas ist heute im Alter von 81 Jahren an den Folgen seiner Erkrankungen in Kiel (Deutschland) verstorben. Er erlag gegen 11 Uhr einem Herzinfarkt. Die Nachricht von seinem plötzlichen Tod traf uns alle sehr schmerzlich. Trotz der schweren Schicksalsschläge in seiner Kindheit, er verlor seinen Vater mit zehn Jahren und seine Mutter nur zwei Jahre später, hat er...


 
Dienstag, 21. Januar 2014

Pressemitteilung HSA
Es gibt keine Alternative zu direkten Gesprächen - das haben die Konfliktparteien wohl gezwungenermaßen verstanden. Die Hoffnung ist groß, die Chance auf Frieden ist allerdings aus heutiger Sicht winzig. Trotzdem ist es sehr wichtig, dass sich die verfeindeten Lager endlich an einen Tisch setzen. Die Verhandlungen in Montreux sind für alle Syrer, insbesondere aber für die gepeinigte christliche Minderheit der Suryoye, auch als Aramäer/Assyrer/Chaldäer...


 
Sonntag, 15. Dezember 2013

80 Jahre nach dem Massaker an den christlichen Aramäern/Assyrern/Chaldäern in Simele (Nord-Irak) und 10 Jahre nach dem Krieg im Irak, der die indigene, christliche Bevölkerung stark dezimiert hat, stehen die Christen im Nahen Osten wieder zwischen den Fronten - diesmal in Syrien. Es ist mittlerweile ein grausamer Bürgerkrieg geworden, bei dem die Christen die größten Verlierer sind. Sie brauchen unsere Hilfe! Darum rufen wir zu einer bundesweiten...


 
Samstag, 16. November 2013

Vor sechs Jahren wurde die Dachorganisation HSA gegründet mit der Idee, Suryoye-Vereinezusammen zu führen und im kollektiven Miteinander die eigenen Wurzeln, ganz gleich ob aramäische, assyrische oder chaldäische, positiv erlebbar zu machen. Ziel ist mitunter der Austausch der Suryoye untereinander und die Förderung der Kultur. Alle zwei Jahre finden Neuwahlen statt. Am 10.11.2013 fand die vierte HSA-Vorstandswahl im Saal der St. Jakob Kirche in Kirchhausen statt....


 

Feed abonnieren RSS 2.0 - Feed

 

 

Suchen

 Einloggen


  Passwort vergessen


Kalender
<< Juli 2020 >>
  Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
>  29  30 1 2 3 4 5
> 6 7 8 9 10 11 12
> 13 14 15 16 17 18 19
> 20 21 22 23 24 25 26
> 27 28 29 30 31  1  2
Wer ist online?
Benutzer online: 0, Gäste online: 18
Suche
Drucken | Föderation Suryoye Deutschland - HSA | Impressum | Lesezeichen / Weitersagen