Nach oben

logo
Sie sind hier:  Startseite / Artikel / Pressemitteilung

HSA-Neuwahlen am 10.11.2013 in Kirchhausen - Frischer Wind und weibliche Verstärkung im Vorstand

Vor sechs Jahren wurde die Dachorganisation HSA gegründet mit der Idee, Suryoye-Vereinezusammen zu führen und im kollektiven Miteinander die eigenen Wurzeln, ganz gleich ob aramäische, assyrische oder chaldäische, positiv erlebbar zu machen. Ziel ist mitunter der Austausch der Suryoye untereinander und die Förderung der Kultur.

Alle zwei Jahre finden Neuwahlen statt. Am 10.11.2013 fand die vierte HSA-Vorstandswahl im Saal der St. Jakob Kirche in Kirchhausen statt. Die Zuständigen der Bereiche Direkter Vorstand, Kasse, Kultur, Sport, Öffentlichkeitsarbeit, Solidaritätsgruppe Turabdin/Nordirak und Bethnahrin Solidaritätskomitee berichteten über ihre Arbeit der vergangenen zwei Jahre. Maria Maroge und Thomas Kaplan informierten anschließend ihre Vereinsmitglieder über die Idee, einen Expertenrat und ein Finanzkomitee in die HSA-Struktur zu implementieren. Dabei sollen einzelne Personen, die keinem Verein zugehörig sind, demnach als freie Experten und Mitglieder aufgenommen werden.

Der alte Vorstand stimmte mehrheitlich für den weiteren Ausbau modifizierter Strukturen.Innerhalb des Expertenrates werden nun verschiedene AGs gegründet, in denen die innovativen Ideen und Konzepte weiter ausgearbeitet werden sollen. Im Anschluss wurde der bisherige Vorstand entlassen und die Mitglieder des neuen Vorstandes von der Hauptversammlung für die Dauer von zwei Jahren gewählt.

Das neue Führungsteam im HSA-Vorstand bedankte sich für das Vertrauen und versprach, mit Engagement, Teamgeist und neuen Ideen die HSA zu bereichern. Ferner galt sein Dank Saliba Joseph, der sechs Jahre lang den Vorstand mit Herzblut führte. Er stellte sich nicht erneut zur Wahl auf, da er der HSA die Möglichkeit geben wolle, sich neu auszurichten und frischen Wind zu erhalten, wie er dort berichtete. Darum förderte er auch im Vorfeld die Entwicklung eines Expertenrates, um neue und starke Unterstützer für die HSA zu gewinnen.

Diese sollten nun mitunter die Stabführung übernehmen. Gesagt getan: Erfreulicherweise ließen sich gleich vier Frauen in den Vorstand wählen. Aber auch neue, männliche Gesichter ließen sich im aktuellen Vorstand aufstellen (siehe Auflistung unten).

Ein herzliches Dankeschön an Gabro Mirza von Tur Abdin Kirchardt und seine Mannschaft bei der Vorbereitung des Treffens und hervorragenden Bewirtung der Mitglieder und Gäste.

 Dem neuen Vorstand gehören an:

1. Vorsitzender                Serkis Aras

2. Vorsitzende                 Maria Maroge,

Schriftführerin                  Nafya Kücükkaplan

Schatzmeisterin               Roze Özmen

Kulturbeauftragte             Samira Sare

Außenkontakte                 Kenan Araz

Jugendbeauftragte            Fadi Korkes, Fehmi Isik

Medien/Öffentlichkeit        Nihat Aras, Isoh Malke, Johannes Evis

Aufsichtsrat                     Melke Agirman, Gabro Mirza, Aziz Gergin


Föderation Suryoye Deutschland – HSA

Der Vorstand

 

Geschrieben von: HSA am 17.11.2013





  

 

 Einloggen


  Passwort vergessen


Kalender
<< November 2017 >>
  Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
>  30  31 1 2 3 4 5
> 6 7 8 9 10 11 12
> 13 14 15 16 17 18 19
> 20 21 22 23 24 25 26
> 27 28 29 30  1  2  3
Wer ist online?
Benutzer online: 0, Gäste online: 15
Suche
Drucken | | Impressum | Lesezeichen / Weitersagen