Nach oben

logo
Sie sind hier:  Startseite / News
Meldungen
Sonntag, 8. Dezember 2019
Neuenrade - Knapp 30 Zuhörer kamen gestern Abend in den Kulturschuppen, um Ordensschwester Hatune Dogan und ihre Ausführungen zum Islam zu hören
 
JERUSALEM , 04 December, 2019 / 11:34 AM (CNA Deutsch).- Mit verschiedenen Initiativen und Maßnahmen fördern israelisch
 
„Kirche in Not“: Sorgen nach Abzug der Amerikaner – während viele Christen fliehen, sind die Verbliebenen von den Kräften abhängig, die das Machtvakuum füllen werden.
 
Donnerstag, 5. Dezember 2019
Am 25.01.2020 veranstaltet der ASK Tur Abdin Kirchardt sein 27. Hallenturnier mit anschließendem Hago. Wir freuen uns drauf den super Sänger Michel Yaman aus den Niederlanden begrüßen zu dürfen.
 
Wien, 04.12.2019 (KAP) Mehr internationale Solidarität mit der verbliebenen christlichen Minderheit in Syrien hat der melkitische griechisch-katholische Patriarch von Antiochien, Yousef Absi, eingemahnt.
 
Bayto d’Suryoye ist die Plattform für Suryoye wenn es um Themen wie Veranstaltungen, Netzwerk, Kultur, Gesellschaft und Wissen geht.  Eine Plattform, die zu verschiedenen Themengebieten Antworten gibt und zudem informieren möchte.
 
Dienstag, 3. Dezember 2019
Ahlen (carla) - Eine gesunde Mischung aus Jung und Alt – so beschreibt sich der neue Vorstand der syrisch-orthodoxen Gemeinde St. Georg Ahlen.


 
Wien, 02.12.2019 (KAP) Mit einem Plädoyer, die Zusammenarbeit im Bereich der Seelsorge und konkret im Bereich der gemischtkonfessionellen Ehen voranzutreiben, ist das 6. "Colloquium Syriacum" der Stiftung Pro Oriente zu Ende gegangen

 
Montag, 2. Dezember 2019
Nahe der Front wird die Eskalation der Kämpfe mit der türkischen Armee erwartet. Bis vor wenigen Wochen kannte kein Mensch den Namen Tall Tamer.
 
Die Wurzeln des Amriswilers Manuel Oers sind aramäisch. Seit 1976 existiert in Amriswil eine Gruppe der Suryoye, wie sie sich nennen.


 
Sonntag, 1. Dezember 2019
Donald Trumps Mitarbeiter setzen eine Behörde unter Druck, damit Hilfsgelder für irakische Minderheiten an Christen fliessen.
 
Wien-Budapest, 29.11.2019 (KAP) Für eine tatkräftige Unterstützung der Rückkehrbestrebungen der orientalischen Christen, die in Europa Zuflucht gefunden haben, hat sich der in Wien wirkende syrisch-orthodoxe Chorbischof Emanuel Aydin ausgesprochen.
 
Freitag, 29. November 2019
In einem offenen Brief vom Dienstag an die Bundesregierung wird der Angriffskrieg der Türkei in Syrien verurteilt:

 
Rund 200 chaldäische Katholiken aus der ganzen Schweiz haben am Sonntag in der Kirche St. Mauritius in Bern-Bethlehem einen Gottesdienst gefeiert. Zur Feier nach dem chaldäischen Ritus war Bischof Saad Sirop Hanna eigens aus Stockholm angereist.

 
Donnerstag, 28. November 2019
Der Aramäische Sport- und Kulturverein Heilbronn 1990 e.V. feiert im kommenden Jahr sein 30.jähriges Jubiläum.  Am 11. Januar 2020 wird ein Fussballturnier mit einem anschließenden Hago veranstaltet.
 
Der Einmarsch der Türkei in Syrien verschafft Präsident Erdogan innenpolitisch eine Verschnaufpause, die Umfragewerte der AKP erholen sich. Doch vor allem die wirtschaftlichen Probleme des Landes sind nicht gelöst
 
Montag, 25. November 2019
von Ann Guenter - Vor dem syrischen Bürgerkrieg lebten 20'000 Christen im Khabour-Tal. Heute sind es noch um die 1000. Sie sehen dem Vorrücken der Türkei mit Angst entgegen.
 
Heilbronn: Frankenstadion | Der FC Union Heilbronn erkämpfte sich am 17.11.2019 trotz dreimaligem Rückstand ein achtbares 3:3 bei den Aramäern Heilbronn.
 
Samstag, 23. November 2019
Laut einem Bericht von ProPublica sei die direkte, finanzielle Unterstützung der christlichen Gemeinschaften im Irak „verfassungswidrig“. In Wirklichkeit wurde von US-Präsident Donald Trump eine große Ungerechtigkeit und schwerwiegende Diskriminierung der Christen beendet.
 
Diyarbakir (idea) – In der Türkei ist ein koreanischer Evangelist ermordet worden. Das berichtet das Hilfswerk International Christian Concern (ICC/Washington D.C.). Den Angaben zufolge hat ein Angreifer den 41-jährigen Jinwook Kim am 19. November in Diyarbakir im Südosten des Landes auf offener Straße niedergestochen.
 
Während die Truppen Erdogans und Assads um strategische Positionierungen in Nordsyrien ringen, verbreiten türkische Freischärler und arabische Islamisten Angst und Schrecken unter den Christen-Gemeinden.
 
Dienstag, 19. November 2019
Widat Iso war eine Nachfahrin von Überlebenden des Völkermords an den Suryoye im Osmanischen Reich. Sie ist 2015 bei der Verteidigung ihres Dorfes bei Til Temir gegen den IS ums Leben gekommen.

 
Derzeit wird in Genf über eine Verfassungsreform für Syrien verhandelt. Der ebenfalls in Genf ansässige Weltkirchenrat ist hoffnungsvoll, dass es zu einem „Frieden in Gerechtigkeit kommt“, berichtete die Wiener Stiftung „Pro Oriente“ am Freitag

 
Sonntag, 17. November 2019
In Nordostsyrien wurden ein katholischer Priester und sein Vater beerdigt. Beide waren am Montag auf offener Straße von der IS-Miliz ermordet worden. Die christliche Minderheit in Syrien wird immer wieder angegriffen.
 
Samstag, 16. November 2019
Amit Barak spricht mit Metin Rhawi von der European Syriac Union – einem Dachverband syrisch-aramäischsprachiger politischer Organisationen und Kulturvereine – über die Situation der Kurden und Christen in Nordostsyrien
 

Feed abonnieren RSS 2.0 - Feed

 

Suchen

 Einloggen


  Passwort vergessen


Kalender
<< Dezember 2019 >>
  Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
>  25  26  27  28  29  30 1
> 2 3 4 5 6 7 8
> 9 10 11 12 13 14 15
> 16 17 18 19 20 21 22
> 23 24 25 26 27 28 29
> 30 31  1  2  3  4  5
Wer ist online?
Benutzer online: 0, Gäste online: 19
Suche
Drucken | Föderation Suryoye Deutschland - HSA | Impressum | Lesezeichen / Weitersagen