Nach oben

logo
Sie sind hier:  Startseite / News / Allgemeine News

Soldat der MFS in Syrien im Kampf gegen den IS gefallen


Gestern (20.12.2016) kam es in den frühen Morgenstunden in Raqqa (Syrien) zu schweren Gefechten zwischen den Kampfeinheiten des Syriac Military Council (Mawtbo Fulhoyo Suryoyo) und dem so genannten Islamischen Staat (IS).

Dabei ist ein Soldat des MFS, Samir Chamoun (Hani), als Märtyrer gefallen. Zwei weitere wurden schwer verletzt.

Der Militärrat der Suryoye, kurz MFS genannt, ist seit ein paar Jahren in Syrien mit seinen Kampfeinheiten organisiert und kämpft als Vertretung des Suryoye Volkes (Aramäer-Assyrer-Chaldäer) an der Seite der Demokratischen Kräften Syriens (SDF) gegen den Islamischen Staat (IS).
Der Militärrat der Suryoye ist einer der Mitbegründer der SDF.
Diese militärischee Streitmacht besteht auch aus Kurden und Araber.



 

Geschrieben von: HSA am 22.12.2016   |  Wertung:  

 

 

Bewerten
     
 Einloggen


  Passwort vergessen


Kalender
<< November 2017 >>
  Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
>  30  31 1 2 3 4 5
> 6 7 8 9 10 11 12
> 13 14 15 16 17 18 19
> 20 21 22 23 24 25 26
> 27 28 29 30  1  2  3
Wer ist online?
Benutzer online: 0, Gäste online: 27
Suche
Drucken | | Impressum | Lesezeichen / Weitersagen