Nach oben

logo
Sie sind hier:  Startseite / News / Allgemeine News

Stirbt das Christentum im Nahen Osten aus Was können wir tun Was müssen wir tun


Über 100 Mio. Christen werden weltweit systematisch gesellschaftlich

und staatlich benachteiligt,bedroht, gedemütigt, misshandelt oder getötet. Darüber informieren und diskutieren auf Einladung der Jungen Union Augsburg, der Jungen Union Augsburg-Land, des Suryoye Kultur- und Sportvereins Augsburg e.V., der Paneuropäischen Jugend und des Evangelischen Arbeitskreises Augsburg

 



Simon Jacob, Vorsitzender des Zentralrates Orientalischer Christen in Deutschland,
Ado Greve, Öffentlichkeitsreferent des überkonfessionellen Hilfswerkes Open Doors
Johannes Hintersberger, MdL
Dr. Volker Ullrich, MdB

Beginn der Veranstaltung am 09.04.2018 im Bildungs- und Begegnungszentrum Zeughaus im Hollsaal (1. OG, Zeugplatz 4, 86150 Augsburg) ist um 18.30 Uhr.

 



 

Geschrieben von: HSA am 30.03.2018

 

 

Bewerten
     
 Einloggen


  Passwort vergessen


Kalender
<< August 2018 >>
  Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
>  30  31 1 2 3 4 5
> 6 7 8 9 10 11 12
> 13 14 15 16 17 18 19
> 20 21 22 23 24 25 26
> 27 28 29 30 31  1  2
Wer ist online?
Benutzer online: 0, Gäste online: 20
Suche
Drucken | Föderation Suryoye Deutschland - HSA | Impressum | Lesezeichen / Weitersagen