Nach oben

logo
Sie sind hier:  Startseite / Artikel / Allgemein

Wir wünschen Ihnen ein frohes und besinnliches Osterfest.

Ich bin die Auferstehung und das Leben. Wer an mich glaubt, der wird leben, auch wenn er stirbt.
Joh. 11,25


Jesus Christus ließ sich gefangen nehmen, verspotten und starb am Kreuz. Er ging den Leidensweg, um die Schuld der Welt, um unsere Schuld, auf sich zu nehmen. Heute feiern wir seine Auferstehung.
Das, was Jesus damals für die Menschen getan hat, soll uns heute ermutigen, Hoffnung schenken. Auch für all jene, die leiden, die krank und verzweifelt sind, für alle die trauern und weinen. Unser Gott nimmt das Leiden auf sich und er führt durch den Tod und durch die Auferstehung aus diesem Leid heraus. Gott zeigt uns damit eine Perspektive mitten in der Perspektivlosigkeit.
Möge vor allem unseren Schwestern und Brüdern in Syrien, im Irak und in den Flüchtlingslagern ein friedvolles Osterfest beschert sein - mit dem innigsten Wunsch, dass ihr Leidensweg bald ein Ende findet. Die Auferstehung Jesu schenke ihnen und allen Menschen Hoffnung auf eine friedliche Zukunft.
Bis dahin dürfen wir als Christen nicht aufhören, auf die verzweifle Lage unserer Mitmenschen im Nahen Osten aufmerksam zu machen und humanitäre Hilfe zu leisten. 


Ein ruhiges, frohes und segensreiches Osterfest wünscht

die HSA / Huyodo Suryoyo d'Almanya


Serkis Aras                      Maria Maroge

1. Vorsitzender                2. Vorsitzende

 

Geschrieben von: HSA am 10.04.2015





  

 

 Einloggen


  Passwort vergessen


Kalender
<< August 2022 >>
  Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
> 1 2 3 4 5 6 7
> 8 9 10 11 12 13 14
> 15 16 17 18 19 20 21
> 22 23 24 25 26 27 28
> 29 30 31  1  2  3  4
Wer ist online?
Benutzer online: 0, Gäste online: 32
Suche
Drucken | Föderation Suryoye Deutschland - HSA | Impressum | Lesezeichen / Weitersagen