Nach oben

logo
Sie sind hier:  Startseite / Artikel / Allgemein

HSA begrüßt geplanten TV-Sender von Patriarch Mor Ignatius Ephräm II. Karim

Sehr geehrte Damen und Herren, Wir, von der Föderation Suryoye Deutschland/HSA, sind sehr erfreut über die Pläne unseres Kirchenoberhaupts, einen eigenständigen TV-Sender für alle Suryoye mit einer neutralen sowie fachlich guten Berichterstattung etablieren zu wollen.

Dazu traf sich unser Patriarch am 24. Mai in Wiesbaden mit einzelnen Vertretern aller bestehenden Sender bzw. bekannten Journalisten wie Nuri Kino aus Schweden, um über das neue Projekt zu sprechen. Wir sind gespannt auf die Ergebnisse und stehen diesem Vorhaben wohlwollend gegenüber.

Bereits vor zwei Jahren erklärte seine Exzellenz, dass er durch einen neuen und neutralen Fernsehsender die Suryoye vereinen und ohne jegliche Propaganda informieren möchte. Abgesehen davon haben auch andere Kirchen ihren eigenen Fernsehsender für eine breitere mediale Wirkung. Gerade wir, die Suryoye, sollten das nutzen, um unser Wir-Gefühl zu stärken und unsere Jugendliche in der Diaspora für ihr Volk zu begeistern.

Die HSA begrüßt und beglückwünscht unser Kirchenoberhaupt zu diesem großartigen Schritt. Wir werden ihn in der Umsetzung gerne unterstützen.

Saliba Joseph
HSA-Vorsitzender

Roze Özmen
HSA-Vizevorsitzende

 

 

Geschrieben von: HSA am 02.06.2017





  

 

 Einloggen


  Passwort vergessen


Kalender
<< Oktober 2017 >>
  Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
>  25  26  27  28  29  30 1
> 2 3 4 5 6 7 8
> 9 10 11 12 13 14 15
> 16 17 18 19 20 21 22
> 23 24 25 26 27 28 29
> 30 31  1  2  3  4  5
Wer ist online?
Benutzer online: 0, Gäste online: 7
Suche
Drucken | | Impressum | Lesezeichen / Weitersagen