suryoye-deutschland


http://suryoye-deutschland.de/artikel/1/114/erneut-gezielte-anschlge-gegen-christen-im-nahen-osten/

Druckversion / Zur Bildschirmversion



Erneut gezielte Anschläge gegen Christen im Nahen Osten

Zwei bewaffnete Männer drangen laut aktuellen Medienberichten in eine koptische Kirche ein und töteten dabei fünf Zivilisten, darunter auch Polizisten.
„Das ist eine Provokation der westlichen Welt und soll die Christen in Ägypten einschüchtern“, so HSA-Vizin Roze Özmen. „Die muslimischen Gelehrten und Politiker müssen ganz dringend diesem Hass gegenüber Andersgläubigen, besonders den Christen entgegenwirken!
Nur dann kann Frieden und Gleichgewicht hergestellt werden.“

 

 

 

Geschrieben von: HSA am 29.12.2017





  

Föderation Suryoye Deutschland - HSA